Ausstattung

Auch in Sachen Patientenunterbringung setzt das Klinikum Bad Gleichenberg neue Maßstäbe. Die Patientinnen und Patienten werden standardmäßig im Einbettzimmer untergebracht ohne dass sie sich im Vorfeld darum kümmern müssen. Die neuen Patientenzimmer und der erweiterte Speisesaal erinnern heute in Ausstattung und Komfort kaum noch an ein Krankenhaus und tragen sicher auch zur Genesung bei.

Neben den neu ausgestatteten Patientenzimmern (150 Betten) verfügt das Klinikum Bad Gleichenberg in medizinischer Hinsicht über eine hochmoderne Diagnosestraße, eine Krankenstation für Patientinnen und Patienten mit höherem Betreuungsbedarf sowie eine zentrale Therapieleitstelle für die optimale Kommunikation zwischen Patientinnen, Patienten und Therapeutenteam.

Das Klinikum verfügt über eine hochwertige Küche, einen großzügigen Speisesaal, eine einladende Cafeteria sowie über gemütliche Aufenthaltsbereiche. Ein Andachtsraum, eine kleine Bibliothek sowie andere den Alltag belebende Einrichtungen komplettieren das Angebot. Darüber hinaus bietet Bad Gleichenberg wie auch die gesamte Region der Südoststeiermark mit ihrem milden Klima und ihren sanften Hügellandschaften zahlreiche Möglichkeiten, sich von Alltag und Beschwerden zu erholen.

Standardmäßig verfügen alle Zimmer über

  • Medizinischer Notruf
  • Telefon
  • TV-Gerät
  • Radio
  • Fön

Im Haus stehen der Patientin und dem Patient zur Verfügung:

  • Waschmaschine
  • Trockner
  • Möglichkeit zum Bügeln
  • Internetterminal (WLAN in den Aufenthaltsbereichen)