Neuer Arzt für die Allgemeine Medizin: Dr. Andreas Greimel

Dr. Andreas Greimel, Arzt für Allgemeinmedizin, verstärkt das ärztliche Team des Klinikums Bad Gleichenberg.

Der gebürtige Grazer promovierte 2000 an der Medizinischen Fakultät der Karl-Franzens-Universität, 2003 schloss er die Ausbildung zum Allgemeinmediziner ab. Nach verschiedenen Stationen in steirischen Gesundheitseinrichtungen folgte die Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunkt Palliativmedizin an der Medizinischen Universitätsklinik Graz, die er 2019 abschloss. Im LKH Feldbach-Fürstenfeld war er zuletzt für die ärztliche Leitung der palliativmedizinischen Einrichtung verantwortlich.

Dr. Andreas Greimel ist ausgebildeter Notfallmediziner sowie staatlich geprüfter Heilmasseur und Heilbademeister. Außerdem verfügt er über ÖAK-Diplome für Psychosoziale Medizin (PSY I), Geriatrie, Palliativmedizin und begleitende Krebsbehandlung.

Im Rahmen seiner ärztlichen Tätigkeit führt er im Klinikum Bad Gleichenberg auch eine Studie über Meditation mit Tao-Kalligrafien durch. „Diese Form der Meditation ermöglicht uns, einen tieferen Bewusstseinszustand zu erreichen und unser wahres Potenzial zur Selbstheilung auszuschöpfen. Im nordamerikanischen Raum wurden zahlreiche Studien mit sehr beeindruckenden Ergebnissen durchgeführt, die positive Veränderungen im psychischen als auch physischen Wohlbefinden zeigten“, so Dr. Andreas Greimel.


Zurück
Magazin rehaZEIT (Ausgabe 2019)