Aufrechter Reha-Betrieb!

„Als Krankenanstalt haben wir ein äußerst hohes Hygieneniveau und verfügen über ein komplexes Risikomanagementsystem, das ein bestmögliches Maß an Sicherheit für unsere Patientinnen und Patienten bietet. Die ohnehin schon sehr strengen Standards wurden für die Dauer der Corona-Pandemie umfangreich erweitert und verschärft. Somit ist die professionelle medizinisch-therapeutische Unterstützung und Begleitung von erkrankten Menschen im Klinikum Bad Gleichenberg gesichert“, kommentiert Mag. Stefan Günther, für das Haus zuständiger Geschäftsführer der Klinikum Austria Gruppe, die aktuelle Lage.


Zurück
Magazin rehaZEIT (Ausgabe 2020)