Aktuelles aus dem Klinikum Bad Gleichenberg

Erhöhtes Corona-Risiko durch Prä-Diabetes?

Dass Diabetes zu den Hochrisikofaktoren für schwere Corona-Verläufe zählt, ist bekannt. Doch auch die Vorstufe, Prä-Diabetes, kann zu typischen Diabetes-Folgeerkrankungen führen und könnte das Corona-Risiko ebenfalls massiv erhöhen.

Artikel lesen

Weg mit den Kilos: Abnehmen mit Radfahren

Radfahren ist ein idealer Sport zum Abnehmen, hat viele positive Nebeneffekte für die Gesundheit und lässt sich auch in Corona-Zeiten optimal ausüben. Gleichzeitig stärkt die Bewegung an der frischen Luft das Immunsystem und die Psyche. Sonja Puntigam, Physiotherapeutin am Klinikum Bad Gleichenberg, hat die wichtigsten Tipps für Einsteigerinnen und Einsteiger.

Artikel lesen

Lungenreha im Klinikum Bad Gleichenberg nach einer Corona-Erkrankung Erfahrungsbericht einer Patientin

Viele Menschen leiden nach einer überstandenen Covid-19-Erkrankung unter eingeschränkten Körperfunktionen und können ihren Alltag nur bedingt meistern. So auch die Niederösterreicherin Elisabeth Hauck: Nach einem anfänglich milden Verlauf stellten sich bei ihr stärkere Symptome und Langzeitfolgen ein. Bei der stationären Rehabilitation im Klinikum Bad Gleichenberg werden mit gezielten und umfangreichen therapeutischen Maßnahmen die persönliche Leistungsfähigkeit und die Lebensqualität der Gastronomin Schritt für Schritt wieder verbessert.

Artikel lesen

Spezialistin für „Astronautenkost“ unterstützt Krebspatientinnen und patienten

Krebserkrankungen im Magen-Darm-Trakt oder Kopf-Hals-Bereich gehen oft mit Schluckbeschwerden oder Verdauungsstörungen einher. In vielen Fällen ist eine Ernährung über eine Magensonde oder einen venösen Zugang, beispielsweise einen Port, erforderlich. Am Klinikum Bad Gleichenberg werden Betroffene von einer diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegerin mit einer speziellen Fachausbildung unterstützt.

Artikel lesen

Rehabilitation bei Diabetes mellitus: Individuelle Begleitung für mehr Lebensqualität am Klinikum Bad Gleichenberg

Das Klinikum Bad Gleichenberg ist ein modernes Kompetenzzentrum für die Rehabilitation bei Diabetes mellitus. Höchste Standards in Diagnostik, Therapie, Betreuung und Ausstattung tragen dazu bei, den Gesundheitszustand von Patientinnen und Patienten im Rahmen eines Rehabilitationsaufenthaltes wieder deutlich zu verbessern. 

Artikel lesen

Rehabilitation nach durchgemachter COVID 19 Infektion

Ein Team des ORF-Steiermark war bei uns zu Gast und lässt im Beitrag zur Rehabilitation nach durchgemachter COVID-19 Infektion sowohl Patient*innen als auch Spezialist*innen in unserem Klinikum zu Wort kommen. Besuchen Sie die ORF-TVTHEK und erfahren mehr darüber.

Artikel lesen

Neuer Ärztlicher Direktor für das Klinikum Bad Gleichenberg

Primar Priv.-Doz. Dr. Karl Horvath ist neuer Ärztlicher Direktor im Klinikum Bad Gleichenberg. Der Diabetes-Experte will unter anderem die Spezialisierung des Hauses noch stärker vorantreiben und insbesondere den Schwerpunkt Lungen- und Stoffwechselerkrankungen weiter ausbauen.

Artikel lesen

Spezielle Post-COVID-Reha im Klinikum Bad Gleichenberg

Viele Menschen leiden nach einer COVID-19-Erkrankung unter Einschränkungen der Lungenfunktion, unter Atemnot oder Husten. Hinzu können Beschwerden wie anhaltende Müdigkeit, Schwäche, Konzentrationsstörungen und psychische Beeinträchtigungen kommen. Die maßgeschneiderte Post-COVID-Reha im Lungen-Kompetenzzentrum Klinikum Bad Gleichenberg unterstützt die Betroffenen dabei, ihre Lebensqualität wiederzuerlangen.

Artikel lesen

Lehrlinge gesucht: Klinikum Bad Gleichenberg bietet erstmals Ausbildungsplätze an

Ein spannender und abwechslungsreicher Job im Büro, in der Küche oder im Service: Für diese Berufsausbildungen möchte das Klinikum Bad Gleichenberg drei junge Menschen begeistern und ihnen einen sicheren Lehrplatz mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten anbieten. Auch die Lehre mit Matura wird gefördert.

 

Artikel lesen

Eigene Sole-Mischung für das Lungen-Kompetenzzentrum Klinikum Bad Gleichenberg

Seit Jahrhunderten wird die an Mineralstoffen und Spurenelementen reiche Bad Gleichenberger Sole in der Behandlung von chronischen Erkrankungen der Atemwege verwendet. Die Curapotheke Bad Gleichenberg hat für das Klinikum nun eine eigene Sole-Mischung entwickelt, die bei Patientinnen und Patienten mit chronischen Atemwegs- und Lungenerkrankungen zur medizinischen Inhalation oder auch als Badesole eingesetzt wird.

Artikel lesen

Magazin rehaZEIT (Ausgabe 2020)